Unser Ziel — Inklusive Arbeit in Schleswig-Holstein

Arbeiten wie andere auch. Menschen mit Behinderung können das - wenn die Arbeit zu ihnen passt. Knapp 20 000 schwerbehinderte Beschäftigte in Schleswig-Holstein beweisen es. Sie arbeiten in normalen Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes mit regulärem Arbeitsvertrag. Dass es so bleibt, daran arbeiten die Integrationsfachdienste Schleswig-Holstein. Mehr noch: Sie verfolgen das Ziel, dass immer mehr gesundheitlich beeinträchtigte Menschen einen Arbeitsplatz auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt finden.

Arbeitsplatz schaffen

Sie überlegen, einen Menschen mit Behinderung zu beschäftigen? Keine Sorge. Das ist weder teuer noch kompliziert. Wir beraten Sie gerne. Mehr

Arbeitsplatz erhalten

Ja, es kann im Arbeitsalltag Probleme geben. Bevor Sie über Kündigung nachdenken, rufen Sie an. Es gibt fast immer einen Weg. Mehr

Arbeitsplatz finden

Wer gesundheitlich beeinträchtigt ist, schafft vielleicht die bisherige Arbeit nicht mehr. Aber eine andere. Wir helfen bei der Suche nach einer Arbeit, die passt. Mehr

Beruf wählen

Die berufliche Zukunft selbst planen. Das wünschen sich Absolventen von Förderzentren. Mit uns lernen sie, was Arbeit bedeutet. Schritt für Schritt. Mehr